Startseite     Unsere Preise      Unsere Produktbilder      Öffnungszeiten      Anfahrt      Kontakt      Impressum     Datenschutz                                     E-Mail       Telefon: 08035 3566  
 Gitarren
 
  Konzertgitarren
 
  Nylonsaitengitarren
  mit Tonabnehmer

 
  Kinder- und Jugendgitarren
 
  Westerngitarren
 
  E-Gitarren
 

 Verstärker
 
  Für Akustikgitarre
 
 ...und Vieles mehr
 
  Cajons
Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Internetpräsenz www.musik-saller.de, die über verschiedene Domainnamen erreichbar ist. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns an die gültigen Datenschutzgesetze.
Einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten beim Besuch unserer Internetseite erhoben werden zeigt Ihnen die nachfolgende Erklärung.
  • 1. Zugriff auf unsere Seiten im Internet:
    Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einzelner Seiten (Dateien) auf unserer Homepage wird von unserem Provider, der Deutschen Telekom AG, protokolliert. Gespeichert werden:
    Browsertyp/-version
    Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
    Menge der übertragenen Daten
    Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs
    Diese Daten werden uns zu statistischen Zwecken zur Verfügung gestellt und dienen unseren Erkenntnissen zur Nutzung unserer Website. IP-Adressen werden uns nur anonymisiert angezeigt. Wir sind dadurch nicht in der Lage, die Zugriffe auf unsere Internetseite konkreten Personen oder IP-Adressen zuzuordnen. Spätestens nach 4 Monaten werden auch diese Daten gelöscht.
    Wir benutzen keinerlei Web-Analysedienste.
    Wir weisen Sie darauf hin, dass Datenzugriffe von geheimdienstlichen, polizeilichen und anderen Organisationen nicht ausgeschlossen werden können.
  • 2. Cookies:
    Wir arbeiten nicht mit Cookies.
  • 3. Standortdienste:
    Wir benutzen auf unserer Internetseite keine Standortdienste.
  • 4. Kontaktformulare:
    Wir betreiben auf unserer Internetseite keine Kontaktformulare.
  • 5. E-Mail Adressen:
    Sollten Sie uns zum Zwecke der Anbahnung von Geschäften Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, wird diese nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht; es sei denn, wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet. Es werden keine Email-Adressen an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
  • 6. Newsletter:
    Wir erstellen und versenden keine Newsletter.
  • 7. Social Media:
    Wir sind nicht Mitglied irgendwelcher sozialer Medien. Sogenannte “Social Plugins” werden nicht verwendet.
  • 8. Cloud Daten:
    Wir speichern keine kundenrelevanten Daten wie Rechnungen oder Lieferscheine auf Speicherplätzen außer Haus. Alle Unterlagen werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vernichtet.
  • 9. Ihre Rechte:
    Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Berichtigung, Sperrung, Löschung, Zweck der Speicherung und Herkunft Ihrer bei uns gespeicherten Daten.
    Zuständig für die Auskunft Ihrer bei uns vorliegenden Daten erhalten Sie von:
    Franz Saller
    c/o Musik Saller
    Kufsteiner Straße 9a
    83064 Raubling
    E-Mail: musik-saller@t-online.de
  • 10. Nutzung unserer Daten:
    Der Nutzung unserer im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Daten und Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
Weitere Informationen über uns und unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:
  • Grundsätzlich handeln wir in Übereinstimmung mit den Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten gem. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in der neuen Fassung und weiterer Rechtsvorschriften.
  • Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen:
    Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist Musik Saller, Kufsteiner Straße 9a, 83064 Raubling, Deutschland, vertreten durch Herrn Franz Saller, erreichbar unter:
    Telefon: 08035 3566, E-Mail: musik-saller@t-online.de
  • Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung:
    Vertragserfüllung (Bestellung und Auftragsausführung)
    Protokollierung der Dienstleistungserbringung
    Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen
    Eigene, berechtigte Interessen der Verarbeitung gem. DSGVO, Artilel 6 Absatz 1f
  • Empfänger der Daten:
    Mitarbeiter und Inhaber der Firma Musik Saller
    Lieferanten im Ausnahmefall der Direktlieferung an den Kunden (nur nach vorher erteilter Einwilligung und auf ausdrücklichen Kundenwunsch)
  • Speicherdauer der Daten:
    Für die Dauer einer konkreten Geschäftsabwicklung
    Rechnungslegungsrelevante Daten (z.B. Rechnungen, Kartenzahlungsbelege) nach jeweils gültigen gesetzlichen Vorgaben (i.d.R. 10 Jahre)
  • Datenschutz bei Bewerbungen:
    Der für die Be- und Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
  • Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung:
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an die für die Verarbeitung verantwortliche Person wenden.